Natascha Rössle Fotografie



Newborn und Babys

Newborn Shootings sind für mich etwas ganz besonderes. Da ich selbst Mama von zwei Kleinkindern bin weiß ich, wie besonders die erste Zeit mit eurem Baby ist. Ich liebe die Neugeborenen Fotografie, da ich damit diese wunderschöne erste Zeit mit eurem Baby fotografisch für euch festhalten kann.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Newborn Shootings eignen sich in den ersten drei Lebenswochen eures Babys. Aber ihr braucht euch nicht zu stressen, Homestorys mit Babys sind prinzipiell immer möglich. Da ich mich auf natürliche Neugeborenen Fotografie spezialisiert habe, fotografiere ich am liebsten da, wo ihr euch am wohlsten fühlt: zu Hause. Bei einer sogenannten Homestory lege ich Wert auf Natürlichkeit und verwende wenig bis gar keine Deko. Ich möchte euch und die Verbindung zu eurem Baby so natürlich wie möglich zeigen.

Bei meinen Newborn Fotoshootings mache ich immer Einzel- und Detailaufnahmen von eurem Neugeborenen, Familienbilder, Geschwisterbilder und auf Wunsch auch Fotos die euch beim Wickeln oder Stillen zeigen.

Ich fotografiere euch am liebsten auf der Couch, auf einem Bett, im Zimmer eures Babys oder vor einem Fenster stehend. Prinzipiell können wir jeden Raum dafür nutzen. Da ich aber mit dem natürlichen Licht arbeite, sollten diese Räume möglichst hell sein.

Euer Vorteil an einem Shooting zu Hause ist, dass ihr in eurer gewohnten Umgebung bleibt und auch alles was ihr benötigt zu Hause habt. Ich nehme mir genügend Zeit für euch, sodass ihr auch Pausen zum wickeln oder stillen habt. Und sollte auch mal ein Hoppala passieren, könnt ihr in Ruhe euer Baby oder Kinder umziehen. Meine Homestorys können daher zwischen 2 und 3 Stunden dauern. Ich rate zu gemütlicher Kleidung – Tipps zur richtigen Kleidungswahl findet ihr hier. Wenn gewünscht richtet auch eure Lieblingsaccessoires her, die ihr mit auf die Fotos möchtet.

Ich komme nur mit meiner Kameraausrüstung und bei Newborn Shootings nehme ich noch einen Weidenkorb mit, in dem wir auf Wunsch eure Babys legen können. Darin befinden sich auch noch ein paar Newbornwraps, ein paar Haarbänder, Decken, kleine Kissen und ein Posierkissen zum positionieren eurer Babys. Diese eignen sich vor allem für Detailfotos von Händen, Füßen und Gesicht.

Bei meinen Newborn Shootings werden die Babys auch nicht gepuckt, was meine Shootings auch von anderen Newborn Fotografen unterscheidet.

FOLGE MIR AUF INSTAGRAM

nataschafotografiert